Sugaring

Lassen Sie sich verwöhnen und tauchen Sie ein in die Welt von samtweicher und glatter Haut durch die orientalische Haarentfernungsmethode mittels Zuckerpaste. Unser Produkt ist parfüm- und chemiefrei, hautverträglich und allergikergeeignet. Die Behandlungen sind schnell, hygienisch, sanft und schmerzarm und für alle Körperregionen anwendbar.
Lassen auch Sie sich vom Sugaring-Fieber anstecken - Sie werden begeistert sein!

Die Zuckerpaste

Die Epilationspaste (Zuckerpaste) enthält 100% natürliche Inhaltsstoffe - Zucker, Wasser und Zitrone. Da sie bei Körpertemperatur angewendet wird, brennt sie nicht auf der Haut, reduziert die Rötung und Durchblutung der Hautoberfläche. Daher ist die Paste auch in vielen Fällen für Problemhaut geeignet. Die Zuckerpaste klebt nur am Haar und nicht auf der Haut - dies führt zu einer sanfteren Haarentfernung mit weniger Schmerzempfinden. Durch das dabei entstehende leichte Peeling der Hautoberfläche verbessert sich der Hautzustand sowie das Hautbild. Zudem werden durch die Behandlung mit der Zuckerpaste keine Haare abgebrochen, was zu weniger eingewachsenen Haaren führt.
Wegen ihrer weichen Konsistenz und durch das Auftragen auf die Haut gegen die Haarwuchsrichtung dringt die Epilationspaste ein wenig in die Haarfollikelöffnung ein und erfasst das Haar weiter unten.

Dies ermöglicht das Abziehen der Paste in Haarwuchsrichtung und bedeutet eine effektive Epilation der Haare mit Wurzelkontakt ohne Abbrechen des einzelnen Haares in dem Haarfollikel. Da in Haarwuchsrichtung epiliert wird, liegen die Haare in der Wuchsrichtung im Follikel. Dies hat den Vorteil, dass die Haare eher gerade aus dem Follikel herauswachsen und weniger dazu tendieren, in die Follikelwand hineinzuwachsen. Da die Epilationspaste, wie bereits beschrieben, tiefer in die Haarfollikelöffnung einsinkt, können dadurch auch sehr kurze Haare entfernt werden. Sie erlaubt eine effektive Epilation von sehr kurzen Haaren bereits ab 1 bis 2 mm.

Ursprung der Zuckerpaste

Schon im Altertum war es in verschiedenen Kulturen üblich sich die Körperbehaarung zu entfernen. Bereits die Menschen in den frühen Hochkulturen Mesopotamiens und Ägypten begannen, sich der Körperhaare zu entledigen. Im alten Ägypten gehörte ein haarloser Körper zum Schönheitsideal. Besonders Frauen entfernten sich die Augenbrauen sowie die Körperbehaarung einschließlich der Schamhaare.
Auch im arabischen Raum wurden traditionell den Frauen einen Tag vor der Hochzeit alle Haare bis auf die Kopfhaare und Augenbrauen im Rahmen einer Zeremonie entfernt. Zur Haarentfernung benutzte man eine warme Paste aus karamellisiertem Zucker und Zitronensaft, die bis heute ein gängiges Mittel zur Haarentfernung ist. Die Enthaarung mittel Zuckerpaste wurde natürlich in den letzten Jahren verfeinert, die Zusammensetztung optimiert und den heutigen hygienischen Standards und Anforderung angeglichen, jedoch ist das Prinzip, die Technik und die Inhaltsstoffe nach wie vor genauso gut wie zu Zeiten Cleopatras.

Nun haben auch Sie die Möglichkeit in den Genuß dieser sagenhaft sanften und nebenwirkungsfreien Form der Körperenthaarung zu kommen. Langanhaltende Haarentfernung mit Zuckerpaste, sanft, preiswert, für alle Körperregionen geeignet, ohne Einsatz von Geräten, faszinierend glatte und weiche Haut für sie und ihn.

Body Sugaring - Seidenweiche Haut und keine lästigen Häärchen mehr

Sind Sie bereit für ein neues Körpergefühl ? - Dann buchen Sie doch einfach jetzt Ihren Termin online!